Frauen- Wellness Wochenende in Friedrichroda vom 23.-25. September 2005

10 Frauen (Claudia Angersbach, Elke Batz, Marion Dippel, Christiane Flach, Janine Hass, Nicole Hecker, Petra Heidler, Elena Küllmer, Elke Pachhausen und Nicole Siel) trafen sich am Freitag um 15.30 Uhr am Bahnhof in Bebra, wir fuhren um 16.00 Uhr mit dem Zug los, gegen 18.00 Uhr kamen wir in Friedrichroda an, ein Hotelbus holte uns ab und wir fuhren zum Hotel „Ramada -Treff“. Nach der Anmeldung und Zimmerkartenübergabe gingen alle erst mal auf ihre Zimmer und packten die Sachen aus. Nach dem Abendsessen gingen wir zur Bar ”Gute Stub’n”, einige bestellten sich einen Cocktail, hm..., die waren lecker und wir plauderten den Abend gemütlich. 

Am nächsten Morgen frühstückten wir um 7.30 Uhr, danach gingen wir gleich zum ”Aqua fit”, aber leider haben einige das verpasst, die kamen zu spät. Wir gingen dann in die Sauna, ins Dampfbad und haben uns dort richtig entspannt. Am Nachmittag hatten wir die Termine zur Gesichtsbehandlung und Rückenmassage, das war für uns alle eine neue Erfahrung und wir konnten uns total lockern und entspannen.  Nach dem Abendessen gingen wir wieder zur gemütlichen Bar ”Gute Stub’n”, tranken wieder Cocktails und ließen den Abend mit viel Spaß ausklingen.

Am letzten Tag frühstückten wir, gingen danach wieder zum Schwimmen, in die Sauna und dann ins Rasual - Dampfbad, dort bekamen wir Heilerde zum Einreiben auf den ganzen Körper, das machte viel Spaß und wir waren total „dreckig“. Um 11.00 Uhr mussten wir die Zimmer räumen, vorher wurde noch schnell geduscht und dann die Karten abgegeben, natürlich mussten wir auch die Rechnungen bezahlen. Gegen Mittag gingen wir in die Stadt zum Mittagessen, aber kurz vorher kauften wir für unsere Organisatorin Nicole Siel ein kleines Geschenk. Sie hatte sich die Mühe gemacht und für uns alle dieses tolle Wochenende organisiert. Das Essen war lecker, dann gingen wir wieder zum Hotel zurück und um 16.00 Uhr fuhr uns der Bus wieder zum Bahnhof.

Es war ein wunderschönes Wochenende, wir hatten viel Spaß und das machen wir in 2006 wieder.