Frauentreff am Kasseler Weihnachtsmarkt am 16.12.2007 

Wieder einmal nur für Frauen … aber diesmal nur ein Besuch auf’m Kasseler Weihnachtsmarkt, kein Wellness-Wochenende (diesmal eine Pause). Neun Frauen wollten dorthin, es waren dabei … Claudia Angersbach, Elke Batz, Marion Dippel, Christiane Flach, Gudrun Heckmann mit Tochter Jessica, Birgit Helmchen, Elena Küllmer, Elke Pachhausen und Nicole Siel. Claudia, Birgit & Nicole kamen mit dem Zug aus Richtung Rotenburg, Christiane & Elke P. kamen auch mit dem Zug aus Richtung Treysa und der Rest kam mit der Tram aus Richtung Hess. Lichtenau. Schon gegen Mittag um 12.30 Uhr traf man sich am WM, zuerst stärkten wir uns mit Bratwurst & Co., dann schon mal einen Glühwein mit Amaretto oder auch einen Schokococo (heißer Kakao mit Batidalikör) und einen Kinderpunsch für Jessica zum Aufwärmen. Man schlenderte durch die Gassen, hier und da ein Blick in die Buden. Man kaufte Namensstempel, Umhängetaschen und es wurde auch ein Blick in den Citypoint geworfen, den riesigen musikalischen, toll geschmückten Weihnachtsbaum bestaunt, viele Fotos gemacht und auch zum Teil die Toiletten aufgesucht. Dann wieder raus zum WM, den kleinen Hunger nachmittags gestillt und weiter durch die Gassen an den Buden vorbei geschlendert. Dann entschied man sich für eine gemütliche Ecke, wo es Glühwein & Co. gab. Nicole probierte auch den „Heißen Hirsch“, war auch lecker … heißer Kakao mit Jägermeister. Man plauderte, lachte viel, wir alle hatten unseren Spaß, auch wenn es kalt war. Gegen 18.15 Uhr machten wir uns dann wieder Richtung Hauptbahnhof, die Tramfahrerinnen bleiben auf dem halben Weg noch in der Stadt zurück. Bis ca. 20.30 Uhr waren dann alle wieder zu Hause, es war ein schöner Tag. Herzlichen Dank an die Ideegeberin Claudia …

Bericht von Nicole Siel

Fotos von Claudia Angersbach