Besuch im Maislabyrinth Iba

Am 10.09.2005 trafen sich am Spätnachmittag Claudia Angersbach, Dirk & Marion Dippel, Thomas & Christiane Flach, Birgit Helmchen, Uwe Kauffmann und Torsten, Nicole & Calantha Siel in Bebra-Iba beim Mais-Labyrinth. Wir bezahlten den Gruppeneintritt, bekamen alle eine Karte für das Preisausschreiben und schon konnten wir uns ins Labyrinth stürzen. Ein riesengroßer Irrgarten mit über 3 Meter hohen Mais, alle folgten dem Weg, der uns nach kurzer Zeit schon durcheinander brachte. Im Labyrinth musste man drei verschiedene Wörter suchen und auf die Karte schreiben, einige fanden alle drei Wörter und die anderen nur ein Wort, man half sich gegenseitig und somit hatte jeder alle drei Worte auf der Karte stehen. Auch einen Aussichtturm und ein Maisschwimmbad befand sich im Labyrinth, im Maisschwimmbad hatte Calantha (die 2jährige Tochter von Nicole & Torsten) ihren Spaß, auch Claudia & Marion durften drin „schwimmen“, hihi ...

Nachdem wir den Ausgang gefunden hatten, gings raus aus dem Labyrinth und wir hatten uns alle in den wunderschönen Biergarten hingesetzt. Einige holten gleich Bier & Radler für den großen Durst und die Frauen holten sich leckeren Kuchen & Kaffee. Wir plauderten eine Weile und dann gingen wir alle zu tollen Rollbahn. Mit den roten Kisten als Untersitz rollten einige die Bahn hinunter, es war toll und der Calantha hatte es auch viel Spaß gemacht. Immer wieder ging’s rauf und man rollte wieder runter. Für die Kinder gab’s auch einen großen Sandhaufen und eine Strohburg, wo die sich austoben konnten. Am späten Abend durften wir wieder durch das Labyrinth gehen, aber diesmal mit Fackeln, das war viel schöner und gemütlicher. Wir blieben dort bis zum Abend, es gab zum Abendessen Bratwürste oder auch ein Stück vom Spanferkel am Spieß und man konnte dort während einer Cocktailparty leckere Cocktails holen. Gegen 23 Uhr machten wir uns alle auf den Heimweg, es war ein toller Tag und es hat uns allen viel Spaß gemacht. Anbei einige Fotos von uns und auch unter www.maislabyrinth-iba.de könnt ihr nachschauen und einige Fotos von uns sehen.